Bartholomäuskirche

Wir begrüßen Sie herzlich zu einem virtuellen Rundgang in unserem Gotteshaus!

Ein 360° Rundblick für unsere Kirche steht auf  www.markgrafenkirchen.de  für Sie bereit.

Wir hoffen, dass Sie Freude an unserer schönen Kirche St. Bartholomäus finden werden – sei es beim Besuch auf dieser Homepage oder bei einer tatsächlichen Besichtigung in Mistelbach. Möge Ihnen der Gesamteindruck Inspiration für ein Gebet sein und Kraft und Zuversicht für den Alltag geben.

Unsere Kirche kann für Besuche aufgesperrt werden, bitte informieren Sie sich im Schaukasten am Gemeindehaus!

Christian Peiser, Pfarrer

 - Unsere Kirche im Fernsehen  -

Schauen Sie sich den Bericht über unsere Kirchenöffnung in der Mediathek von TVO unter dem nachfolgenden Link an: 

https://www.tvo.de/mediathek/kategorie/sendungen/grus-gott-oberfranken/…

- Unsere Kirche im Web  -

Besuchen Sie die Seite www.markgrafenkirchen.de

Dort finden Sie auch einen Imagefilm über unsere Markgrafenkirchen in Franken.

Oder auch über:

https://neubuerg-fraenkische-schweiz.de/die-region-entdecken/sehenswuer…

Auch Harro Preiss hat ein Video über unsere Kirche gedreht mit dem Titel:

Mal ehrlich - die Bilderkirche Mistelbach bei Bayreuth!

www.youtube.com/watch?v=EGkJV4Tkk2E

 

Und hier gibt es eine Kostprobe des Geläuts:

 

Unsere Kirche

Evang.-Luth. St. Bartholomäuskirche

in Mistelbach, einem Dorf im Südwesten von Bayreuth am Rande der Fränkischen Schweiz.

Die sehenswerte Kirche befindet sich in der Ortsmitte, etwas zurückgesetzt von der Hauptstraße und inmitten des ehemaligen Friedhofs.

 

aus Forkendorf

 

St. Bartholomäus - aus Richtung Forkendorf schon von weitem zu sehen.
(Foto: H. Wessels 2015)                                                                                                                       

                                                                                                                                                              

Dorfmitte

In der Dorfmitte gelegen – die Kirche und das Gemeindehaus rechts
(Foto H. Wessels)                                                                                                                                                                           

 

Mistelbach ist eine politisch selbstständige Gemeinde mit rund 1600 Einwohnern, darunter viele Bürgerinnen und Bürger, die in der nahe gelegenen Stadt arbeiten.
Eine viel befahrene Hauptstraße, ein schön gestalteter Dorfplatz mit einer noch jungen Linde, mit Sitzbänken und einem schlichten Brunnen, das frühere Schloss, einige landwirtschaftliche Betriebe, das Gewerbegebiet im Westen und mehrere Wohnsiedlungen prägen den Ort.

Eine Gaststätte bieten dem Besucher eine Stärkung an.

Kindertagesstätte und Grundschule sorgen für die Bildung unserer jungen Bürgerinnen und Bürger. Die moderne Röm.-Katholische Kirche „Maria, Hilfe der Christen“ ist eine Filialkirche der kath. Pfarrgemeinde Eckersdorf.                                                                                                                                                                   

 

Turm

Turm, Chorraum, Kirchenschiff
(Foto H. Wessels)